Tomb Raider: Keine Vergewaltigungsszene im Spiel

von

Auf der E3 sahen wir einen neuen Trailer zu Square Enix’ vielversprechendem Tomb Raider-Reboot. Dabei war unter anderem eine angedeutete Vergewaltigung zu sehen, die natürlich in Kritikerkreisen sofort zu lauten Stimmen führte. Crystal Dynamics räumt jetzt damit auf.

Tomb Raider: Keine Vergewaltigungsszene im Spiel

Angeblich, so Crystal Dynamics Studioboss Darrell Gallagher, hatte es auf der E3 einige Missverständnisse gegeben. In einem Interview nach der Präsentation des Trailers und Gameplays zu Tomb Raider hatte der Entwickler Ron Rosenberg versehentlich von einer “versuchten Vergewaltigung” Laras gesprochen. Gallagher wiegelt ab und sagt klipp und klar: In Tomb Raider soll es keine sexuellen Anspielungen oder gar Aktionen geben, Rosenberg habe sich falsch ausgedrückt diesbezüglich.

Gemeint ist eine Szene, in der Lara auf die anderen Bewohner der Insel trifft, die ihre Freundin gefangen halten und allem Anschein nach nichts Gutes im Schilde führen. Bei einer Konfrontation, bei der Lara die Hände auf dem Rücken gebunden sind, beginnt ihr Geiselnehmer, sie gegen ihren Willen zu betatschen, was in einem Sacktritt ihrerseits endet. Kotaku druckte das Interview mit Rosenberg wie folgt ab:

Rosenberg: “And then what happens is her best friend gets kidnapped, she gets taken prisoner by scavengers on the island. They try to rape her, and-”

Kotaku journalist: “They try to rape her?”

Rosenberg: “She’s literally turned into a cornered animal. And that’s a huge step in her evolution – she’s either forced to fight back or die and that’s what we’re showing today.”

Die britische wie die US-amerikanische Szene war natürlich sofort darauf angesprungen. Gehen wir einmal davon aus, dass wir hier in Deutschland gut damit leben können, dass das Ganze ein Missverständnis war und wie Gallagher sagt, “zur Charakterformung Laras” beitrug.

Quelle: CVG

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Tomb Raider

Weitere Themen: Tomb Raider Demo, gamescom 2014: Das müsst ihr wissen – Tickets, Wildcards, Spiele und Termin, Square Enix


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz