Topia Island

Topia Island ist ein ohne Installation lauffähiges Browsergame, das euch die Möglichkeit gibt, eure eigene, kleine Insel zu besiedeln. Wie aus Echzeit-Stratgie-Spielen wie Anno gewohnt, müsst ihr durch den Bau zahlreicher Gebäude und Institutionen eure Wirtschaft am Laufen halten.

Ob eure Insel-Siedlung in Topia Island einmal florieren wird, hängt ganz davon ab, wie erfolgreich ihr es schafft, einen funktionierenden Warenkreislauf herzustellen. Während dies später im Spiel schon etwas komplexer werden kann, sind die Anfänge doch simpel und einsteigerfreundlich.

Zunächst einmal wollen die Bewohner der wunderschönen Tropen-Insel, für die ihr euch nun verantwortlich zeichnet, ein Dach über dem Kopf haben. So weit, so einfach: Damit habt ihr deren Wünsche jedoch noch lange nicht vollständig erfüllt. Um sie weiterhin bei Laune zu halten, heißt es nun, Rohstoffe zu beschaffen.

Diese baut ihr mit der Hilfe von Bergwerken ab, die das auf der Insel befindliche Gestein in wertvolle Rohstoffe umwandeln. Habt ihr erst einmal genug Stein und Erz beisammen, könnt ihr damit schon bald wieder völlig neue Gebäude bauen. So dauert es nicht lange, bis ihr eine florierende Siedlung vorzuweisen habt, die jedoch natürlich auch ernährt werden will.

Darauf zu achten, dass ihr mit der Hilfe von Farmen und dem Anbau verschiedener Gemüse-Sorten alle eure Siedler ernähren könnt, ist nur eine eurer Aufgaben. Auch um den Bau von Krankenhäusern müsst ihr euch etwa kümmern, um zu gewährleisten, dass die gesamte Siedlung nicht irgendwann erkrankt.

Bei Topia Island müsst ihr einen funktionierenden Warenkreislauf aufbauen

Wie beim großen Vorbild “Anno” ist es jedoch nur eine Frage der Zeit, bis  der Platz auf eurem kleinen Insel-Paradies zu knapp wird: Dann müsst ihr euch ein neues Eiland suchen, auf dem ihr euch niederlassen könnt. Früher oder später werdet ihr außerdem auf die bösen Kräfte des Imperiums treffen, die natürlich den ganzen Tag nicht sbesseres zu tun haben, als euch hinterher zu jagen, und den Frieden auf euren Inseln zu zerstören. Deswegen müsst ihr euch gelegentlich auch aufs Kämpfen konzentrieren.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von
GIGA Marktplatz