Town Tycoon


Spielbeschreibung

Aufbaustrategiespiele haben seit jeher ihre ganz eigene Faszination. Mit Sim City ist eines der ältesten, erfolgreichen Franchises überhaupt diesem Genre zugehörig. “Town Tycoon” möchte diese Faszination nun in das Genre der Browsergames hieven.

Es ist eine so simple Aufgabe: Baue eine Stadt auf. Was bei Spielen wie “Age of Empires” oder “Warcraft 3″ innerhalb weniger Klicks erledigt ist, bedarf bei ausführlicheren Simulationen weitaus mehr Köpfchen. So auch bei “Town Tycoon”.

Gebäude wollen nicht nur strategisch klug positioniert werden – ihr müsst euch auch um eure Bürger kümmern. Denn deren Zufriedenheit entscheidet darüber, wie erfolgreich euer Tycoon-Vorhaben sein wird.  Da ist es mit dem einfachen Platzieren eines Supermarktes nicht getan – auch ausreichend Parktplätze wollen in der Nähe positioniert werden.

Wie in anderen Strategiespielen üblich wächst die benötigte Infrastruktur jedoch nicht einfach so aus dem Boden. Jede von dir erzeugte Baustelle verbraucht massig Ressourcen, die es an anderer Stelle wieder einzusparen gilt. Dafür wiederum müsst ihr erneut die richtigen Gebäude an den richtigen Stellen bauen und schnell  sammeln eurer Arbeitet fleissig Ressourcen.

Doch auch damit nicht genug: Ihr müsst euch außerdem um die Gesundheit eurer Bürger kümmern. Nichts senkt die Zufriedenheit der Einwohner schneller, als eine sich schnell ausbreitende Krankheit. Eine fix funktionierende Infrastruktur ist da natürlich Pflicht. Ansonsten verlassen die Menschen schon bald den Ort und hinterlassen verwaiste Wohnungen. Und damit es

Machst du einen guten Job, baust deine Stadt aus und machst deine Einwohner glücklich, schalten sich alsbald neue Gebäude frei, mit denen ihr das Städtchen weiter ausbauen könnt. Wie bei Browsergames üblich, bleibt all das kostenlos.

von
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz