TrackMania²: Canyon

Zur Homepage

Die TrackMania-Community wächst weltweit und viele wissen noch gar nichts davon. Zeit, diesen Fakt zu ändern und ebenfalls einer der erfolgreichen Rennfahrer und Pistenbauer zu werden. Die schlechte Nachricht: “TrackMania²: Canyon” kommt nur als kleines Episodenhäppchen. Die gute Nachricht: Das Spiel ist der glanzvolle Höhepunkt am Firmament des TrackMania-Universums.

Im namensgebenden Canyon donnern die Rennwagen durch waghalsige Strecken und erhalten dabei diesmal ein richtig glaubwürdiges Schadensmodell. Donnert ihr also mit eurer Karosse gegen eine der vielen Landschaftsdekorationen, sieht das auch genauso aus und euer Wagen wird in Mitleidenschaft gezogen. Individualität wird nicht mehr groß geschrieben. Moment, keine Empörung, es geht nur um den Rennwagen. Denn davon steht jedem Spieler nur ein Modell zur Verfügung, und das erinnert stark an den BMW M6. Kraftvoll ist der allemal und mit euren erspielten Credits könnt ihr den auch ordentlich pimpen und farblich anpassen.

Das größte Feature an “TrackMania 2: Canyon” ist allerdings wieder einmal der Level Editor. Hier haben Nadeo und Ubisoft einen ganzen Sandkasten für Große bereitgestellt, um die Community ordentlich zu beschäftigen. Neben dem gewohnten Streckenbau könnt ihr hier auch noch die Landschaft nach euren eigenen Ideen gestalten, jede Menge Dekorationen einbauen, die alle ein eigenes Licht- und Schattenmodell besitzen und auch als Hindernis dienen können. Denn längst ist es nicht mehr damit getan, einen Startpunkt und ein Ziel festzulegen und die Strecke dazwischen zu ziehen, nein, “TrackMania²” bietet eine komplett interaktive Umgebung.

Seid ihr eher der Bauer als der geborene Rennfahrer, könnt ihr dank etlicher sozialer Features eure Kreationen auf YouTube, Facebook oder im Battlenet veröffentlichen und mit anderen Spielern teilen. Das Ganze nennt sich dann geschickter Weise ManiaPlanet und bietet ein umfassendes Interface, das ihr euch selbst zusammenstellen könnt, je nachdem, wo eure Präferenzen im Spiel liegen. Mods und Videos im Abo oder aber ein ausgeklügeltes Matchmaking-System. Alles, was euer Rennfahrerherz begehrt.

Die Grafik von “TrackMania²: Canyon” gehört zu einer der schönsten im Rennspiel-Genre und überzeugt durch tolle Lichteffekte, Schadensphysiken und dynamischen Wetterwechseln. Wer sich daran nicht satt sehen kann, gehört in eine andere Dimension.

Beschreibung von

Weitere Themen: Ubisoft

Alle Artikel zu TrackMania²: Canyon
  1. Trackmania² Canyon - Release ist am 14.September

    Maurice Urban
    Trackmania² Canyon - Release ist am 14.September

    Publisher Ubisoft gab jetzt einen genauen Release-Termin für [b]Trackmania² Canyon[/b] bekannt. Rennspielfans müssen so nicht mehr lange warten, bis sie den neuen Ableger der Reihe zocken dürfen.

  2. Trackmania² Canyon - Neues Video zeigt Gameplay aus der Beta

    Maurice Urban 4
    Trackmania² Canyon - Neues Video zeigt Gameplay aus der Beta

    Derzeit ist die Beta von [b]Trackmania² Canyon[/b] in vollem Gange. Solltet ihr nicht zu den glücklichen Beta-Teilnehmern gehören, könnt ihr euch immerhin mit einem netten Gameplayvideo trösten.

  3. TrackMania² Canyon - Vorschau: Wir schicken die Boliden in den Sandkasten

    Jonas Wekenborg 12
    TrackMania² Canyon - Vorschau: Wir schicken die Boliden in den Sandkasten

    Hamburg zur Mittagszeit, eine luxuriöse Suite in einem vier Sterne-Hotel: Vertreter der Gamesbranche treffen ein und schütteln vor einem riesigem LED-Fernseher einem Franzosen die Hand. Der Mann ist Florent Castelnarc, CEO von Nadeo, den Schöpfern von TrackMania...