Railworks 3: Train Simulator 2012

Zur Homepage Ver. 1.1 - für Windows
Weitere Downloads sind verfügbar:

downloaden Ver. 1.1 - für Windows

Als kleiner Junge wollte ich immer Polizist, Feuerwehrmann oder Lokomotivführer werden. Anscheinend habe ich meine Profession verfehlt und bin jetzt Spieleredakteur geworden. Dafür hat allerdings Publisher Aerosoft nun für all jene, die wie ich auf die “schiefe” Bahn geraten sind – hoho, versteht ihr – den neusten Teil des beliebten Eisenbahn-Simulators veröffentlicht: Railworks 3: Train Simulator 2012.

Railworks 3: Train Simulator 2012

An sich sind Zug-Simulationen nichts bahnbrechend Neues – hehe, schon wieder – haben bereits Microsoft um die Jahrtausendwende mit dem Train Simulator und EA mit dem Rail Simulator eine Fahrkarte im Genre gelöst. Auch World of Subways und die Trainz-Serie von Aerosoft spielen auf dem großen Rangiergleis der Eisenbahn-Simulatoren ganz vorn mit.

Im Train Simulator 2012 – Railworks 3 werdet ihr mit siebzehn realistischen und detailgetreuen Lokomotiven und Zügen konfrontiert, die von der alten Dampflok bis hin zum ICE reichen. Der Weg ist das Ziel: Auf acht Strecken gleist ihr durch die USA, England und natürlich Deutschland und fahrt dabei vielleicht sogar an der digitalen Version eures nächsten Hauptbahnhofs vorbei.

Metacritic-Durchschnittsbewertung: 67%

9.485
Railworks 3: Train Simulator 2012

Railworks 3: Train Simulator 2012 Features

Neu an der 2012er Version sind die endlich frisch aufgemotzte Grafik-Engine. Nun werden zum Beispiel Regentropfen täuschend echt dargestellt und perlen von der Windschutzscheibe unseres Zuges ab, sofern wir sie nicht mit dem Scheibenwischer ins Jenseits befördern. Auch dynamische Lichtreflexe wirken nun realistischer als je zuvor.

Setzt die Lokführer-Mütze auf, schippt noch eine Fuhre Kohle nach und helft der Deutschen Bahn im Train Simulator 2012 – Railworks 3 dabei, endlich mal wieder pünktlich ihr Ziel zu erreichen.

Bildergalerie Railworks 3: Train Simulator 2012

Railworks 3: Train Simulator 2012 Systemanforderungen

Minimale Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
  • Prozessor: 2.8 GHz oder schneller
  • Arbeitsspeicher: 2.0 GB RAM
  • Festplattenspeicher: 6 GB frei + 3 GB für DLCs
  • Grafikkarte: Video 256 MB mit Pixel Shader 3.0

Railworks 3: Train Simulator 2012 Mods

Leider gibt es für Railworks 3 keinerlei Mod-Unterstützung.

Railworks 3: Train Simulator 2012 Demo

Leider gibt es keine Demo zu Railworks 3.

 

Train Simulator 2014 >

Beschreibung von

Weitere Themen: Aerosoft