Transport Fever

Zur Homepage Ver. 1.0

Ihr sucht nach einem Transportmanagement-Spiel mit einer Kampagne und historischen Fahrzeugen? Transport Fever bringt euch amerikanische und europäische Züge, Busse und Flugzeuge aus zwei Jahrhunderten. 

Transport Fever ist eine Management-Simulation, die euch über 120 Fahrzeuge bringt. Mit dabei sind nicht nur Züge und Busse. Auch Straßenbahnen, LKWs und Flugzeuge müsst ihr platzieren, um die Infrastruktur zu verbessern. Euer Ziel ist es, die Stadt mit anderen Orten zu vernetzen, um Pendler und Touristen zu befördern. Außerdem müsst ihr auf die hiesige Industrie achten und ihnen die Güter befördern, die sie benötigen, um florieren zu können. Das Spannende an Transport Fever ist jedoch die zeitliche Komponente – die Kampagne beginnt nämlich 1850 und endet in der Gegenwart.

Seht hier 15 Minuten Gameplay von Transport Fever:

490
Transport Fever - 15 Minute Gameplay Walkthrough (German)

Realistische Simulation von “Train Fever”-Machern

Urban Games ist ein Schweizer Entwicklungsstudio, welches seit Anfang 2013 besteht. Das Team aus 9 Personen arbeitete bereits am gedanklichen Vorgänger Train Fever, welches im September 2014 erschien. Auch hier habt ihr bereits im Jahre 1850 gespielt. Der Fokus wurde aber nun mehr auf andere Fahrzeugklassen gelegt – die Detailverliebtheit bleibt jedoch die gleiche.

Transport Fever ist eher auf Eisenbahnen fokussiert. Ihr baut ein Transportunternehmen auf und müsst auf verschiedene Begebenheiten achten. So solltet ihr immer auf die Bedürfnisse der Stadtbewohner und hiesigen Unternehmen achten. Die Stadt wird sich verändern, vermutlich auch vergrößern – euer Unternehmen sollte das auch tun. Diese Veränderung zieht sich über 150 Jahre Geschichte, bis ihr letztendlich in der Gegenwart angekommen seid.

Bildergalerie Transport Fever - Screenshots

Kampagne mit zwei Geschichten und Herausforderungen

Transport Fever besitzt zwei Spielmodi: Kampagne und Endlosspiel. Die Kampagne besteht aus zwei Geschichten mit jeweils 10 Missionen. Eine Kampagne dreht sich um die amerikanische Transportgeschichte, während sich die andere mit der europäischen auseinandersetzt. Die Schwierigkeit steigt während der Kampagne an, sodass ihr vor realitätsnahen Herausforderungen steht. Ein Tutorial wird euch zu Beginn jedoch alles gut erklären, damit ihr bestens vorbereitet seid. In der Kampagne beginnt ihr im 19. Jahrhundert und arbeitet euch zum 20. Jahrhundert vor.

Transport Fever
Entwickler: Urban Games
Preis: 31,99 €

Transport Fever setzt – wie bereits der Vorgänger – auf die aktive Modding-Community. Mittels Steam-Workshop könnt ihr euch schnell und einfach Modifikationen herunterladen oder sogar eigene erstellen und sie für andere Spieler anbieten. Damit lässt sich das Spiel also noch personalisieren.

Release, Demo und Plattform

Transport Fever erscheint am 8. November 2016 und wird für den PC erscheinen. Dabei setzen die Macher nicht nur auf das Windows-Betriebssystem, auch Mac- und Linux-Besitzer können sich Transport Fever kaufen. Es gibt keine Demo zu Transport Fever.

Beschreibung von