Turok - Furiose Multiplayer-Eindrücke

Leserbeitrag
2

(Max) Um Leben und Tod geht es nicht nur in der Story-Kampagne des kommenden Ego-Shooters "Turok", sondern auch in den weitläufigen Dschungelarenen des Mehrspieler-Modus. Mit Schrotflinte, Laserwummen und anderem schweren Kriegsgerät gilt es andere Spieler aus den Latschen zu ballern, ohne dabei selbst das Zeitliche zu segnen. Neue Trailer dokumentieren dieses altbekannte aber bewährte Spielprinzip.

Turok - Furiose Multiplayer-Eindrücke

Großartige Innovationen wird man wohl vergebens suchen. Dafür erfreuen sich alte “Turok” Veteranen an der Rückkehr des Tek-Bogens. Dieser feuert anstatt herkömmlicher Pfeile, explosive Bolzen, die sogar Feinden in näherer Umgebung schwere Schäden zufügen. Ein noch größeres Zerstörungspotential entfaltet höchstens noch der Raketenwerfer.

Falls Euch die Eindrücke auf den zwei Trailern nicht genügen, bleibt noch ein Blick in unsere FOTOSTORY. Dort findet Ihr nämlich weitere Impressionen aus dem Mehrspieler-Modus.

“Turok” wird im Februar nächsten Jahres für die Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. Eine gute Nachricht erreichte vor kurzem auch die PC-Fraktion: Publisher Touchstone kündigte den Sci-Fi Shooter nämlich offiziell für die besagte Plattform an. Die Portierung übernehmen die Aspyr Studios.

Weitere Themen: multiplayer

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz