Die Macht der zwei Welten: Two Worlds

Leserbeitrag
44

(Colin/Christian K.) Lang hat es gedauert, aber nun ist es soweit! "Two Worlds" ist für die 360 zu erhältlich und wir lassen es uns nicht nehmen, das Rollenspiel anzutesten. Darüber hinaus beschäftigen wir uns auch in dieser Woche wieder mit Eurer Meinung zum Thema Games Convention.

Die Macht der zwei Welten: Two Worlds

Two Worlds
Eigentlich sollte der Titel aus dem Hause Zuxxez zeitgleich mit der PC-Version erscheinen. Doch aus nicht näher bekannten Gründen wurde dieser Titel immer wieder verschoben. Nachdem das Spiel auf dem PC den Vorschusslorbeeren nicht gerecht werden konnte, stellt sich die Frage, ob die Entwickler von Reality Pump die Zeit nutzen konnte, um am möglichen “Oblivion-Killer” ein bisschen was zu verbessern.

Spielerisch setzt “Two Worlds” nach wie vor auf actionorientierte Fantasy-Kost für freiheitsliebende Zocker. In der extrem weitläufigen Welt warten Hunderte Side-Quests auf ihre Erfüllung. Vom einfachen Botengang bis zum gezielten Attentat reicht die Palette. Waffen wie Schwert, Hackebeil oder Flitzbogen werden dabei mittels rechter Schultertaste aktiviert, das linke Pendant nutzt Ihr zum Zaubern.

Auf den ersten Blick lädt die 360-Fassung nicht gerade zu Freudensprüngen ein. Die grafische Auflösung wurde merklich runtergeschraubt und teils deftige Ruckeleinlagen untergraben einen flüssigen Spielablauf. Keine Frage, optisch unterbietet die Umsetzung selbst den nicht wirklich opulenten PC-Kollegen nochmals.

Wenn Ihr dennoch wissen möchtet, ob sich der Abstecher in die weite Welt von Antaloor lohnt, dann wird Euch Colin mit tatkräftiger Unterstützung von 360-Redakteur Christian “Two Worlds” ausführlich präsentieren.

Eure Meinung ist gefragt!
Selbstverständlich lassen wir Euch auch in dieser Woche wieder zu Wort kommen. Wir haben Euch gefragt, was Ihr denn von der Games Convention haltet? Was für Erfahrungen gemacht? Wie seht Ihr die Entwicklung? Gibt es Faktoren, die Euch weniger gefallen? Und natürlich, wie sollte es auch anders sein, haben wir eine Menge virtuelle Post bekommen, die auch in der Sendung diskutiert wird.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz