Zweimal mehr Mehrspieler: Two Worlds

Leserbeitrag
5

(Dominik) Two Worlds macht seinem Namen alle Ehre. Das Fantasy-Game präsentiert Euch nicht nur einen, sondern gleich zwei Online-Modi. Ihr könnt im Arena-Modus gegeneinander antreten oder Antaloor im MMO-Stil erkunden.

Zweimal mehr Mehrspieler: Two Worlds

Im Mai bekommen Gothic 3 und Oblivion Konkurrenz. Dann könnt Ihr im Fantasy-Rollenspiel von ZUXXEZ Entertainment die riesige Welt von Antaloor durchqueren. In Two Worlds seid Ihr auf der Suche nach Artefakten eines dunklen Gottes. Ob Ihr sie vernichtet oder für Euch selbst benutzt, steht Euch frei. Ihr könnt Euch dabei als einsamer Wolf im Single-Player-Modus durchkämpfen oder wenn Euch die Lust nach etwas Gesellschaft überkommt, einen von zwei Online-Modi wählen, die jetzt bekannt gegeben wurden.

Falls Ihr keine Lust habt, mit Eurem Charakter komplexe Quests zu lösen, oder Euch einfach nur in spannenden Kämpfen austoben wollt, dann ist der Arena-Modus genau das Richtige für Euch. Dort treten die Avatare in direkten PvP-Fights gegeneinander an. Dabei spielt der Erfahrungs-Level keine Rolle, in der Arena sind alle gleich stark. So könnt Ihr nur mit Taktik und Geschick als Sieger hervorgehen.

Wenn Ihr dagegen eher Lust auf ein riesiges Online-Universum a la World of Warcraft habt, steht Euch auch ein RPG-Modus offen. Darin bewegt Ihr Euch durch eine Online-Version von Antaloor und könnt ganz im MMO-Stil Clans und Gilden gründen und gemeinsam mit Ihnen immer neue Quests lösen. Begeisterte Hochlevler können sich auch freuen. Anders als bei anderen Online-Rollespielen wird es in Two Worlds keine Levelbeschränkung geben.

Two Worlds erscheint am 9.5.2007 für PC und Xbox 360. Einige Impressionen aus Antaloor findet Ihr unter SHOTS’N’PICS.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz