Uplay: Spieler beklagen sich auf Reddit

Richard Benzler
6

Der ein oder andere PC-Spieler dürfte schon mal mit Uplay in Kontakt gekommen sein. Wie diese »unheimliche Begegnung der dritten Art« ablief, berichten nun Augenzeugen auf Reddit.

yptyw0qskl7y

Nachdem der User CraigAA1028 ein humorvolles Bild zu seiner ganz persönlichen Erfahrung mit Uplay gepostet hatte, nutzten viele Spieler die Gelegenheit, um ihre eigene Sachkenntnis hinsichtlich Ubisofts Gamelauncher mit der Welt zu teilen.

(Schimpfwörter inklusive: Ein klares Muster ist somit erkennbar)

Natürlich sollte man nicht irgendeinen dubiosen Thread in den Weiten des Internets als Maßstab für etwas heranziehen. Aber wir dachten uns, dass es vielleicht ganz nett (und ausgesprochen investigativ) wäre, einige der witzigsten Kommentare zusammenzutragen. Auf geht's:


Manburpigx sagt:

Mein liebster Teil beim Ausschalten des Uplay-Overlays ist, wie es mich jedesmal warnt, sobald ich ein Spiel starte: »Wir raten dir davon ab, das Overlay auszuschalten.«

F*** dich Uplay. Friss meine Unterhose.

1


theSumph gibt zu bedenken:

Chrome warnte mich vor einem Jahr, als ich versuchte, Uplay zu downloaden.

y2R5oaV

2


auch SometimesIMakeThings weiß Kurioses zu berichten:

…Uplay akzeptierte beim Erstellen des Accounts mein Passwort, wollte mich aber dann nicht einloggen lassen, weil es zu lang war.

8


IiH4Ahu

GumdropGoober korrigiert kurzerhand Uplay:

Niemand wählt Uplay freiwillig.

4


sayitinmygoodear teilt folgende Erkenntnis:

»Ach cool! Auf Humble Bundle gibt's ein Paket mit Assassin’s Creed-Spielen. Die fehlen mir noch.«

Und dann realisiere ich, dass ich noch keins von denen besitze, weil sie alle Uplay erfordern.

3


Und Fatkidscandystore ergänzt:

Das habe ich auch realisiert... nachdem ich es gekauft hatte.

Wenigstens hab ich etwas Geld an gemeinnützige Organisationen gespendet.

9


vag-rash urteilt schon etwas objektiver:

Ich hatte noch nie irgendwelche Probleme mit Uplay, abgesehen von der Tatsache, dass es eine reine Unbequemlichkeit ist, wenn man bedenkt, dass 90 % meiner Spiele auf Steam sind.

6


Ein äußerst beliebter Beitrag ist übrigens dieser hier, von cardwarsaddict:

Oh, dein Internet funktioniert nicht. Das heißt dann wohl, dass du dein absolutes Offline-Game nicht spielen kannst.

5


7

Das sollte dann wohl reichen. Aber der Fairness halber muss darauf hingewiesen werden,  dass es auch einige Kommentare gibt, die Unverständnis über die Häme für Uplay äußern. Viele User bekräftigen, dass sie noch nie Probleme mit der Plattform gehabt hätten.

Weitere Themen: Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES