LAN-Party - Für Eltern

Leserbeitrag
19

(Sanne) Um Eltern näher an das Thema “Computerspiele” heranzuführen und ihnen zu helfen, ihre Kinder in dieser Hinsicht besser zu verstehen, wird es am 10. Oktober 2008 ab 16 Uhr im Kölner Tanzbrunnen ein ganz besonderes Event geben.
Europas größte Liga für elektronischen Sport, die Electronic Sports League (ESL), wird gemeinsam mit ComputerProjekt Köln, der Fachhochschule Köln, der Bundeszentrale für politische Bildung und dem GameParents e.V., eine LAN-Party organisieren, zu der Eltern und Lehrer herzlich eingeladen sind.
Hier haben sie die Möglichkeit die Spiele “Tetrinet”, “Warcraft 3″ und “Counter Strike 1.6″ kennenzulernen und gemeinsam zu spielen. Außerdem wird das “Intel Friday Night Game” stattfinden, was Eltern die Möglichkeit bietet, etwas über den professionellen eSport zu erfahren.
Alle Interessierten können sich auf www.bpb.de/eltern-lan für ein einmaliges Erlebnis bewerben.

“Eltern haben in den meisten Fällen wenig Verständnis dafür, wenn Kinder ihre Freizeit mit Computerspielen verbringen. Nicht selten entstehen Konfliktsituationen, auch weil Eltern sich nicht näher mit diesem Hobby auskennen. Mit dieser Veranstaltung wollen wir Eltern die neue Spielewelt erklären und ihnen so einen besseren Zugang zu ihren Kindern ermöglichen” sagte Ibrahim Mazari, Jugendschutzbeauftragter der Turtle Entertainment GmbH, der Betreiber der ESL, bei einem Interview mit gamezone.

Vielen Dank an unser Community-Mitglied Alucard89DX, der das Thema ebenfalls in seinen Usernews vorstellte!

Weitere Themen: LAN-Party, LAN, WarCraft 3: Reign of Chaos Demo, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz