Warhammer 40k: Dark Millenium Online

Publisher THQ macht Warhammer 40k zur Mega-Franchise. Nachdem sich Relic Entertainments “Dawn of War”-Reihe vieler Fans erfreuen konnte und sich mit “Warhammer 40k: Space Marine bereits ein Action-Ableger der Franchise in der Mache befindet, kommt jetzt Warhammer 40k: Dark Millenium Online.

Entwickelt wird das Online-Rollenspiel von Vigil Games, die bereits für das hervorragende Action-Adventure “Darksiders” verantwortlich waren. “Warhammer 40k: Dark Millenium Online” spielt am Rand der Galaxie, im Sargos Sektor. Der war über Jahrhunderte nicht bewohnbar und wurde von tödlichen Warp-Stürmen isoliert. Die zahlreichen Kriege der Menschen haben den Schild um diese fremden Welten geschwächt – der Kampf um den einst verlorenen Sektor beginnt. Die großen Völker der Galaxie reisen zum Sargos-Sektor – darunter die Rassen der Ordnung und der Zerstörung, die sich im ewigen Clinch befinden.

In “Warhammer 40k: Dark Millenium Online” müssen wir uns für eine dieser beiden Fraktionen entscheiden und die alten Geheimnisse der mysteriösen Welt erschließen. Als Mensch, Elf oder Ork müssen wir uns durch das dunkle Millenium kämpfen und das Schicksal Sargos’ bestimmen. “Vigil Games” konzentriert sich auf ein taktisches, aber dennoch actionreiches Gameplay. So sollen Feuergefechte entsprechend intensiv sein, aber auch die richtige Strategie erfordern – schließlich ist im Kampf mit dem eigenen Squad bestehend aus mehreren Spielern jedes Mitglied wichtig.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Alle Artikel zu Warhammer 40k: Dark Millenium Online
  1. THQ: 56 Millionen Dollar Verlust im dritten Quartal

    Maurice Urban 2
    THQ: 56 Millionen Dollar Verlust im dritten Quartal

    In den vergangenen Wochen und Tagen gab es einige negative Meldungen bezüglich der Finanzlage von THQ , jetzt veröffentlichte der Publisher seine aktuellen Zahlen. Bei diesen stich ein großer Verlust sowie ein gesunkener Umsatz heraus.

GIGA Marktplatz