Warhammer Online - Mark Jacobs äußert sich

Leserbeitrag
18

(Dave) Am 07. September ist die Beta von “Warhammer Online: Age of Reckoning” gestartet. Leider nicht ganz problemlos. Während es auf anderen Kontinenten keine Komplikationen gab, waren bei uns in Europa die Server nicht dem Andrang gewachsen.
Mark Jacobs, Leiter des “Warhammer Online” Entwicklerstudios bei Mythic Entertainment nimmt zu dem Ganzen in seinem Blog jetzt Stellung.

So sagt er, dass GOA Mist gebaut, sich aber entschuldigt habe und weiter an der Beseitigung der Probleme arbeite. Weder er selbst, noch der Chef von GOA würden abstreiten, dass viel schief gelaufen ist und es ein schlimmer Tag gewesen sei.
Weiterhin sagt Jacobs, dass er zu 100 Prozent den Frust der Spieler nachvollziehen könne, aber nicht die Art und Weise wie sie diesem Luft gemacht haben. Das solle aber auch nicht als Entschuldigung für die Fehler seitens GOA verstanden werden.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz