Warhammer Online - Stellungnahme zur Verschiebung

Leserbeitrag
4

(Max) Nachdem Publisher Electronic Arts vorgestern überraschend in einer Pressekonferenz verkündete, dass sich der Veröffentlichungstermin des heiß ersehnten Online-Rollenspiels Warhammer Online: Age Of Reckoning weiter nach hinten verschiebt war die Enttäuschung groß. Ein von der Fanseite Warcry geführtes Interview mit einem Mitarbeiter des Teams gibt nun Aufschluss über die Gründe für die Verspätung.

Warhammer Online - Stellungnahme zur Verschiebung

Mark Jacobs, seines Zeichens General Manager bei EA Mythic, gab darin zu verstehen, dass das verantwortliche Entwicklerteam einfach mehr Zeit für die Feinpolitur benötige. “Wenn wir versucht hätten das Spiel planungsgemäß im zweiten Quartal zu veröffentlichen, hätte das bedeutet, dass wir nicht genügend Zeit hätten, dem Spiel den nötigen Feinschliff zu verpassen.”, so Jacobs wörtlich. Das hätte die Beta gezeigt, in der zwar keine größeren Probleme auftraten, aber den Entwicklern vor Augen führte, dass noch viel zu tun ist. Mit “Warhammer Online” ist somit frühestens Herbst 2008 zu rechnen.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz