Warhammer Online - Verstärkung für Menschen und Dunkelelfen

Leserbeitrag
18

(Björn) Aufgrund des großen Erfolgs des MMORPG “Warhammer Online” aus dem Hause Electronic Arts kündigte Mark Jacobs nun zwei neue Karrieren an. So finden nun endlich der Ritter des Sonnenordens auf Seiten der Menschen und der Schwarze Gardist auf Seiten der Dunkelelfen ihren Weg im Rahmen eines Patches in das Spiel, nachdem sie kurz vor Release gestrichen wurden. EA versucht damit vor allem dem Tank-Mangel in den Startgebieten entgegen zu wirken.

“Die Ritter des Sonnenordens folgen dem Kult von Myrmidia, der Gottheit des Krieges und Beschützerin der Zivilisation. Die Frontkämpfer spezialisieren sich auf Schlachtfeld-Kommandos und setzen taktisches Wissen ein, um ihre Gegner durch geschicktes Manövrieren zu überlisten und ihre Verbündeten zum Sieg zu führen.”

“Die Schwarzen Gardisten hingegen scheren sich wenig um Taktik und List. Als Inbegriff von Hass und Verachtung stellen sie die Elite der Hexenkönig-Soldaten. Ausgestattet mit den feinsten Rüstungen und schärfsten Klingen bildet ein Schwarzer Gardist eine unverwüstliche Mauer des Hasses, vor der alle Feinde zerquetscht werden.”

Mit dem Patch 1.1 soll auch die Performance auf älteren Rechnern optimiert werden, um allen Spielern ruckelfreie RvR-Schlachten zu ermöglichen.

Der Patch soll im Dezember dieses Jahres aufgespielt werden. Bis dahin werden Menschen und Dunkelelfen wohl noch auf die Tanks anderer Rassen bauen müssen.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz