MOTYA 2007: Top 3 Indie Games

Leserbeitrag
230

(Christiane) Heute folgt der dritteTeil unseres Mod of the Year Award 2007 Specials. Wir präsentieren Euch die Gewinner der Kategorie Best Indie Games und zocken mit Euch die Top 3, Warsow, Red Alert: A Path Beyond und BSG: Beyond the Red Line.

MOTYA 2007: Top 3 Indie Games

Die Bronze Medaille hat das Indie Game “Warsow” erhalten. Erst Ende Januar erschienen; versteht sich die Mod als ein Spiel von Spieler für Spieler und besticht mit seiner Cartoon-artigen und bunten Optik. Das Gameplay fokusiert sich auf Trick-Sprünge und Art Moves. Mehr dazu erfahrt Ihr heute Abend.

Die imaginäre silberne Trophäe darf “Red Alert: A Path Beyond” für sich beanspruchen. Der Free-First-Person-Shooter ist Ende Dezember erschienen und basiert auf dem Echtzeitstrategie-Spiel “Command and Conquer: Red Alert”.
Kurz zum Inhalt: 1946 reiste Albert Einstein mit Hilfe eines technischen Objektes zurück in die Vergangenheit, um Adolf HItler aus dem Weg zu räumen, ohne jedoch an die Konsequenzen zu denken. Das hat zur Folge, dass sich in den 50er Jahren ein neuer Zweiter Weltkrieg entwickelt, in dem nun die Alliierten gegen die Sowjets kämpfen. Nachdem Ihr Euch für eine der beiden Seiten entschieden habt, kann es losgehen.

Den ersten Platz bei der Wahl zum besten Indie Game hat in diesem Jahr jedoch “BSG: Byond the Red Line” gemacht. Die open-source Flugsimulation basiert auf dem Universum von Battlestar Galactica. Ob Ihr ein guter Flugpilot seid, könnt Ihr ab 22.00 Uhr unter Beweis stellen.

Der Vollständigkeit halber, hier noch die gesamten Top 5:

Platz 5: Tremulous
Platz 4: World of Padman
Platz 3: Warsow
Platz 2: Red Alert: A Path Beyond
Platz 1: BSG: Beyond the Red Line

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz