Watch Dogs: Brandneue Engine, Infos zum Multiplayer

von

Nachdem wir in den letzten Tagen sicherlich alle nicht genug kriegen konnten von der unglaublich überaschenden und gleichzeitig sehr guten Präsentation von Ubisofts Watch Dogs, erreichen uns nun erste Informationen zur genutzten Engine und dem vermeintlichen Mehrspieler-Modus.

Watch Dogs: Brandneue Engine, Infos zum Multiplayer

Allzu detailliert sind sie nicht, die Informationen die wir haben. Aber bei einer so unverhofften Ankündigung wie Watch Dogs tut es ab und an auch einmal etwas Vages, um die Gemüter zu befriedigen. So lässt sich beispielsweise die Frage nach der unglaublich guten Engine beantworten, die Ubisoft in der E3-Präsentation mal eben so vorgestellt hat. Laut Producer Dominic Guay von Ubisoft Montreal habe man für Watch Dogs einfach mal auf eine eigene Engine zurückgegriffen, die extra für das Spiel entworfen wurde.

Kein Wunder also, dass Niemand auch nur ansatzweise glauben konnte, dass es sich hier nicht um einen Next-Gen-Titel handeln könnte. Dazu schwieg Guay allerdings weiterhin.

Auch der am Ende des Gameplay-Trailers gezeigte zweite Charakter mit Namen Bixxel_44 war kein bloßer Statist. Dabei handelte es sich nämlich eben um Dominic Guay, der hinter der Bühne Kontrolle über diesen weiteren Charakter übernommen hatte und “durch Zufall” den Weg von Pearce kreuzte. Ein kleiner Einblick also auf das, was uns in Watch Dogs erwarten wird. Nicht viel, aber immerhin die Bestätigung, dass es einen Mehrspielermodus geben wird.

Quelle: Gametrailers

Bildergalerie Watch Dogs

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Release

Weitere Themen: Ubisoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz