Watch Dogs: Soll noch 2013 erscheinen

von

Ubisoft CEO Yves Guillemot bestätigte im Rahmen der Veröffentlichung der Quartalszahlen, dass der Release von Watch Dogs definitiv für das Jahr 2013 geplant ist. Zudem verriet man ein paar Details zur Next-Gen Entwicklung.

Watch Dogs: Soll noch 2013 erscheinen

Auf der E3 2012 verblüffte Ubisoft mit der Gameplay-Demonstration von Watch Dogs, im kommenden Jahr sollen wir dann selber Hand an den Titel anlegen können. Einen genaueren Zeitraum nannte Guillemot jedoch nicht. Zwar wurde Watch Dogs bisher lediglich für Xbox 360, PS3 und den PC angekündigt, eine Veröffentlichung auf Next-Gen Konsolen scheint jedoch nicht unwahrscheinlich zu sein.

Laut Guillemot wird Ubisoft in den ersten beiden Jahren der Next-Gen Konsolen seine Titel nämlich gleichzeitig für die alten und neuen Systeme entwickeln. Angesichts der grafischen Pracht von Watch Dogs wäre ein Next-Gen Release sicherlich keine schlechte Idee.

Weiterhin meinte Guillemot, dass sich die Lebenszeit von Next-Gen Titeln durch Dinge wie Micro-Transactions deutlich verlängern wird und man dadurch einen höheren Umsatz pro Produkt erwartet.

Via: Joystiq, CVG

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Release

  • von Jonas Wekenborg

    Nachdem wir in den letzten Tagen sicherlich alle nicht genug kriegen konnten von der unglaublich überaschenden und gleichzeitig sehr guten Präsentation von Ubisofts Watch Dogs, erreichen uns nun erste Informationen zur genutzten Engine und dem vermeintlichen...

  • von Jonas Wekenborg

    Nachdem wir in den letzten Tagen sicherlich alle nicht genug kriegen konnten von der unglaublich überaschenden und gleichzeitig sehr guten Präsentation von Ubisofts Watch Dogs, erreichen uns nun erste Informationen zur genutzten Engine und dem vermeintlichen...

Weitere Themen: Ubisoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz