Einen Tag lang noch gibt es im MacHeist 3-Paket eine Menge Software für insgesamt 39 US-Dollar zu kaufen: 981 Dollar sind die inzwischen enthaltenen Programme nach Herstellerangaben wert.

Das Prinzip von MacHeist ist einfach: Je mehr Käufer mitmachen und das dritte Bundle erstehen, um so mehr Applikationen gibt es fürs Geld.

Bislang gehören bereits zehn Programme fest zum Paket: iSale, Picturesque, SousChef, World of Goo, PhoneView, LittleSnapper, Acorn, Kinemac, WireTap Studio und seit kurer Zeit sogar das virtuelle Fernsehstudio BoinxTV. Als Bonus gibt es das Spiel Cro-Mag Rally und den RSS-Reader Times obendrauf.

25 Prozent aller Einnahmen gehen an wohltätige Einrichtungen, versprechen die MacHeist-Macher – und wollen noch zwei Programme zusätzlich dazupacken, auch für bestehende Käufer, falls eine Spendenhöhe von 500.000 Dollar erreicht wird. Die Chancen stehen gut, am 6. April um 16.00 Uhr sind bereits über 491.000 Dollar zusammengekommen.

Wer ohnehin eines oder mehrere der MacHeist-Programme benötigt, sollte sich das Angebot schnell noch anschauen, bevor die Aktion endet. Nicht blenden lassen darf man sich allerdings von der Summe, die den angeblichen Wert der Software beziffert – wer nämlich keines der Programme braucht, der zahlt auch mit 39 Dollar zu viel.

* gesponsorter Link