World of Goo - Kultspiel ab Montag im Android Market

Andre Reinhardt
3

Nun wird´s schleimig! Die kleinen Goo Balls kommen nun auch bald auf mobile Geräte mit Googles Betriebssystem. Man muss aber aufpassen, denn dieses Spiel hat einen sehr hohen Suchtfaktor. Von der PC-Version wird sich diese Variante sicher kaum unterscheiden und bietet den gewohnten Spielspaß.

World of Goo - Kultspiel ab Montag im Android Market

Mit Glibber haben sicher viele in ihrer Kindheit gespielt. In Magazinen wie beispielsweise dem YPS-Heft gab es des Öfteren als sogenanntes Gimmick eine Tüte bunten Schleim. Mit dem konnte man dann kneten, es überall an die Wände pfeffern und die Eltern an den Rand des Nervenzusammenbruchs treiben. Heute spielt man auch wieder mit Glibber – aber virtuell. Das schont die Kleidung und das Gemüt. World of Goo war ein kleiner Überraschungshit auf dem PC. Hier gab es keine komplexe Story, keine High-End Grafik und auch keine bekannte Marke.

Das Spiel zeichnete sich durch sein innovatives Gameplay aus. Hier steht die Physik im Vordergrund und die grauen Zellen werden gefordert. Man muss ein Gerüst aus Schleimkugeln erstellen und diese dann in ein Rohr befördern. Klingt einfach, ist aber mit steigender Levelzahl immer schwerer zu meistern. Das Gerüst schwankt physikalisch korrekt vor sich hin und man muss gegen den größten Feind antreten – die Schwerkraft. Das Ganze wird dann durch Hindernisse, wie Sägeblätter noch erschwert.

Hersteller 2dboy hat nun angekündigt, dass am 28.11. die Android-Version im Market erscheinen soll. Diese schlägt dann mit 4,99 Dollar zu Buche. Es läuft ab Android 2.2 sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets. Eine OpenFeint Rangliste gibt es noch dazu. Werdet ihr auch euer HTC Desire HD oder euer Motorola Atrix zuschleimen?

Weitere Themen: Google Play Store, Android

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz
}); });