Blizzard - Neues MMO hat größere Zielgruppe als WoW

Leserbeitrag

Bereits seit 2007 arbeitet Blizzard an ein MMORPG über den noch nichts bekannt ist. Umso erstaunlicher war es als Bobby Kotick, Chef von Activision-Blizzard, gerade auf der Deutsche Bank Securities Technology Conference in San Francisco einen kleinen Informationshappen zum Online-Rollenspiel unter das Volk streute: ”Blizzard hat derzeit drei Spiele bestätigt: StarCraft 2, Diablo 3 und ein neues MMO, das eine breitere Masse ansprechen wird.”So soll es tatsächlich sein dass Blizzard das neue Projekt noch massentauglicher als World of WarCraft machen zu wollen. Blizzards Designer Jeff Kaplan, gleichzeitig Leiter des neuen MMOs erzählte, dass man WoW teilweise unzugänglich gestaltet habe. Allerdings habe man ein anderes Publikum im Visier, was sich auch mit den Aussagen des Blizzard-Chefs Mike Morhaime vor knapp einem Jahr deckt. So soll sich das Onlinespiel so stark von WoW unterscheiden, dass kein hausinterner Konkurrenzkampf zu fürchten sei.

Weitere Themen: MMOG, World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz