CSU-Ministerin will WoW Verbieten! - CSU-Ministerin " Haderthauer" will World of Warcraft verbieten

Leserbeitrag

Wie in der bayrischen Bildzeitung(29.4) berichtet wurde, würde die bayrische Staatsministerin Christine Haderthauer World of Warcraft verbieten wenn es nach Ihr ginge.
Christine Haderthauer verlangte das Videospiele auch auf Suchtgefahr überprüft werden sollen. Dies bezieht sich auf die Arbeit von Freiwilligen Selbstkontrolle (FSK), die die Altersgrenzen von Spielen festlegt.
Zitar von Bild:
“Hier wurde der Bock zum Gärtner gemacht. Die freiwillige Selbstkontrolle wird von der Medienwirtschaft bezahlt und besetzt.”
Geprüfte Ppiele können nicht mehr als Verboten oder Jugendgefährdend eingestuft werden.
Haderthauer meinte dazu, “das ist ein Persilschein für schlimmste Gewaltspiele”.
Ihre forderung will Haderthauer anfang Juni auf der Jugendminister-Konferenz der Länder durchsetzen.

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz