Rocking around the Xmas Tree

Leserbeitrag
98

(Sally) Genug mit dem Weihnachtsgedudel von allüberall, heute wird gerockt. An Stelle von Glöckchen und Engelsstimmchen bearbeiten wir das Trommelfell heute mit richtiger, echter, ungesüßter Gitarrenmucke. Da könnte sich Santa doch glatt eine rockige Scheibe abschneiden und in die Anlage schieben.

Rocking around the Xmas Tree

Aus dem Rock’n’Roll entwickelte sich Ende der 50er Jahre die ehrliche Rockmusik, die – jetzt lassen wir mal imponierendes Halbwissen raushängen – ihre Achtel in gleichmäßigen Beats spielt und nicht synkopisch punktiert. So.

Dann ging alles Schlag auf Schlag und die Rock-Evolution brach los. Die Rockmusik bekam Beine, kroch an Land und wurde zu Hippietum, Hardrock, Metal und auch Punk.
Beinahe jede neue Band schuf ein neues Genre und die passende Lebenseinstellung dazu. Diese konnte zusammen mit Körperflüssigkeiten auf diversen Festivals weitergegeben werden. Diese liebenswerte Tradition ist auch heute noch lebendig.

Was sind Eurer Meinung nach die besten Festivals, Bands und Gitarren-Soli? Teilt Euch mit in den COMMENTS!

Mit “Guitar Hero II” (PS2) könnt Ihr Eure Rockstar-Fantasien wahr werden lassen und die Luftgitarre endgültig in den Keller verbannen. Denn mit dem “Guitar Hero SG-Controller” könnt Ihr mehr als 55 neue Songs nachrocken und das sogar im Multiplayer-Modus.
Schnallt Euch die Gitarre um und zeigt es den Lebkuchen-Liedermachern.

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz