Vaneck erklärt den Benommenheitseffekt

Leserbeitrag
1

(zam) Mechanik und Funktion der Benommenheit Der Benommenheitseffekt (Daze Effect) ist seit der Erscheinung von World of Warcraft nach wie vor ein Rätsel. Blizzard-Mitarbeiter Vaneck gibt im offiziellen Forum genauere Informationen zur Mechanik des Benommenheitseffekts, um einige Unklarheiten zu klären.

Vaneck erklärt den Benommenheitseffekt

In seinem Beitrag erläutert er, von welchen Faktoren der Benommenheitseffekt abhängt und welche Berechnungen für die Trefferchance zugrunde gelegt werden. Die Chance von Benommenheit betroffen zu sein wird beispielsweise durch den Basis-Verteidigungswert des Charakters, der auch von der Stufe des Gegners abhängig ist, bestimmt. Die Grundchance liegt bei 20 Prozent, die sich je nach Unterschied zwischen der Verteidigung des Spielers und des Angriffs des Gegners verringert oder erhöht. Allerdings wird die Grundformel von einigen Abweichungen beeinflusst. Detaillierte Informationen findet Ihr im Forum auf WoW-Europe.com.

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz