Wann ersetzen MMOGs den Schulunterricht? - Erstes Projekt gestartet

Leserbeitrag
3

(André) Ein wirklich interessantes Projekt wurde nun in China ins Leben gerufen. Grundidee ist dabei, die Beliebtheit von MMOGs zu nutzen.

Wann ersetzen MMOGs den Schulunterricht? - Erstes Projekt gestartet

Diese soll fortan dazu beitragen, dass Lerninhalte integriert und die Spieler so spielend lernen. Die Integration soll dabei derart sein, dass es dem Spieler nicht wirklich bewusst wird.

Bei dem Projekt wird nun versucht, die Kenntnisse in der chinesischen Sprache durch Anwendung im MMOGs zu verbessern. Der Spieler wird im MMOG durch Rollenspiel so in den Gebrauch der Sprache eingeführt und kann seine Kenntnisse festigen und vertiefen. Bei den Schülern kommt dieser Ansatz gut an. So sagt ein 15jähriger Teilnehmer:

“”It’s actually working really well,” Martin said. “We do a lot of stuff by ourselves, but once a week we get to have a virtual conference and talk to our professor.” ”

Sicherlich könnte sich dieser Ansatz auch auf deutsche Schulen übertragen lassen. Man stelle sich vor, der englisch Unterricht findet mit einem englischen World of Warcraft-Client auf einem englischen Server statt. Irgendwie verlockend, oder?

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz