World of Warcraft - Auf dem absteigenden Ast?

Leserbeitrag
76

(Susanne) “World of Warcraft”, die bisherige absolute Nummer 1 unter den Online-Rollenspielen, muss sich seit “Herr der Ringe Online”, “Age of Conan”, “Warhammer Online” und zukünftig auch “Aion”, gegen immer mehr große Konkurrenten behaupten. Hat WoW nach fast vier Jahren und über 10 Millionen Abonennten noch Reserven, um im Meer der Neuheiten nicht unter zu gehen?

Blizzard antwortet darauf mit einem ganz klaren JA! Tom Chilton, der Chefdesigner von “Wrath of the Lich King”, berichtete im britischen Onlinemagazin “videogaming247″, dass es bei “World of Warcraft” noch keinen Abwärtstrend oder ähnliches gäbe. Vor allem durch die Veröffentlichung von “Wrath of the Lich King”, würde es Veränderungen in den Verkaufszahlen geben und das Spiel neuen Auftrieb erhalten.
Ein Release-Datum für das zweite Addon von “World of Warcraft” steht allerdings noch nicht fest.

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz