World of Warcraft - Blizzard nennt Betriebskosten

Leserbeitrag
12

Blizzard hat heute bekannt gegeben, dass dessen Betrieb und Support sehr viele Ressourcen verschlungen haben. Man hat zur Veröffentlichung des Spiels 200 Mio. Dollar in Mitarbeiter und die Hardwareinfrastruktur investiert. Die Entwicklung des Spiels selbst hat Vivendi Games seinerzeit ca. 50 Mio. Dollar gekostet.

Aber das Gute ist, die Einnahmen liegen derzeit bei 10,9 Millionen aktiven Abonnenten, bei ca. 160 Mio. Dollar im Monat. Das ist deutlich niedriger als die Ausgaben.

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz