World of Warcraft - Chinesische Server sind Offline

Leserbeitrag
26

Seit fünf Wochen schon können die WoW-Spieler Chinas nicht mehr auf ihre chinesischen Server zugreifen. Der Grund ist jedoch kein technischer Defekt.

Der Betreiberwechsel von ”The9” auf ”NetEase” führte zu rechtlichen Komplikationen.
”World of Warcraft” wird innerhalb Chinas nicht von ”Blizzard” selbst betrieben, sondern von dem Unternehmen ”The9”. Die Partnerschaft beider Unternehmen wurde jedoch bereits letztes Jahr von Seiten ”Blizzards” beendet, um eine neue Partnerschaft mit ”NetEase” eingehen zu können.

Nun klagt ”The9” gegen ”Blizzard” und wirft diesen Urheberrechtsverletzung und Verleumdung vor.
Zudem muss ”NetEase”, um WoW betreiben zu dürfen, bei der ”Institution für Publikationswesen” erst eine Genehmigung einholen.

Diese werden sie, aufgrund des Rechtstreits zwischen ”Blizzard” und ”The9”, jedoch vorerst nicht bekommen.
Nun bleibt den chinesischen Spielern für die nächste Zeit nichts anderes übrig, als auf taiwanesische Server umzusteigen.

Weitere Themen: Server, World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz