World of Warcraft - CSU will Altersfreigabe verschärfen

Leserbeitrag
39

Die bayrische Sozialministerin Christine Haderthauer übte nun am Dienstag Kritik an der Arbeitsweise der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)Angeblich werde ”die freiwillige Selbstkontrolle von der Medienwirtschaft bezahlt und besetzt” und ”es finde eine Vorauswahl des Materials statt. Die schlimmsten Gewaltszenen bekämen die Gutachter oft gar nicht vorgelegt.”
Deswegen verlangte sie nun das die Kriterien nun um ”Suchtgefahr” erweitert werden. Weiterhin würde sie gerne die Altersfreigabe ”ab 12” für World of Warcraft rückgängig machen da ”massive Suchtgefahr” bestehe

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz