World of Warcraft - Informationen zum neuen Add-On

Leserbeitrag
21

Eins vorweg. Wer Angst hat, er könnte in den folgenden Zeilen gespoilert werden, der lässt diese News am besten aus.

Eine englischsprachige Communitysite namens mmo-champion.com meint, sie habe detaillierte Informationen zum nächsten Add-on für das Onlinespiel World of Warcraft, das anscheinend auf der Blizzcon vorgestellt wird.
Offiziell ist davon allerdings noch nichts, jedoch geht man davon aus, der Titel hieße ”Cataclysm”, was man durch das untersuchen der Patchdateien (”data mining”) herausgefunden haben soll. Das alles klingt plausibel, denn immerhin bekam man auf ähnliche Weise auch schon Informationen über das letzte Add-On ”Wrath of the Lich King”.

Nun kommen wir zu den wichtigsten Fakten, jedoch sollte man sie mit Vorsicht genießen, immerhin ist noch nichts offiziell.
Die Levelgrenze wird bis 85 angehoben und zwei neue Rassen sind spielbar, darunter die Goblins auf Seiten der Horde und die Worgen auf Seiten der Allianz.
Klassen wird es zwar keine neuen geben, allerdings sind nun völlig neue Kombinationen möglich. So kann man beispielsweise als Tauren Paladin oder Zwergen Magier in die Schlacht ziehen.
Wer auf neue Kontinente gehofft hat, wird womöglich enttäuscht sein. Stattdessen wird ”Azeroth” grundlegend verändert.
Gebiete wie Gilneas, Uldum und Hyjal sind nun erforschbar.
Der Ort Tausend Nadeln wird durch Überflutungen zu einer Wasserzone und Azshara wird auf niedrige Levels bis 20 zugeschnitten sein. Zudem soll man in den alten Gebieten fliegen können.
Zu neuen Instanzen ist nichts näheres bekannt, doch sollen die alten Instanzen genau wie Onyxia generalüberholt werden.
Sind wir also gespannt, was Blizzard dann auf der hauseigenen Messe dazu preisgibt.

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz