World of WarCraft: Wrath of the Lich King - Nach Arthas ist definitiv noch nicht Schluss

Leserbeitrag

Bereits im vergangenen Jahr kamen aus dem Umfeld von Blizzard Entertainment mehrere Aussagen (wir berichteten beispielsweise hier und hier), die darauf schließen ließen, dass nach Wrath of the Lich King noch nicht Schluss ist mit World of WarCraft. Und auch die Tatsache, dass mit dem Tod von Arthas in der finalen Raid-Instanz der aktuellen Expansion der wohl namhafteste Charakter des Franchises das Zeitliche segnet, steht dem nicht entgegen, wie Blizzards Jeff Kaplan und Allen Brack nun bestätigten.

Es gebe noch immer eine Menge Bösewichte in World of WarCraft, denen Spieler noch nicht begegnet sind; genügend Stoff also, um weitere Erweiterungen zum MMORPG mit Content zu versorgen

Auch die Rückkehr früherer Charaktere möchten die Mannen bei Blizzard nicht ausschließen: ”Außerdem sind wir berüchtigt dafür, jeden sterben zu lassen… und dann kommen sie wieder zurück.” Wessen Rückkehr uns da möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt ins Haus steht?

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz