WoW - Inoffizielle Patchnotes sind fake!

Leserbeitrag

Auf der Seite wowinsider.com sind neue inoffizielle Patchnotes zu Ulduar 3.1 aufgetaucht, anscheinend wurden ihnen diese unter falschem Namen und ohne eine Quellenangabe zugeschickt. Nun hat sich herausgestellt, dass sie mit absoluter Sicherheit gefaked sind! Der Autor soll der Spieler Aurelius der Gilde Forlorn Legacy vom Server Windrunner-US sein. Also für alle die bei den Hunter und DK Changes feuchte Augen bekommen haben – wartet auf die offiziellen Patchnotes! Nachzulesen sind die aktuellen auf: http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Lg
the IveHs

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz