World of Warcraft: Blizzard möchte iPhone Support ausweiten

Mit der Xbox 360-Version von World of Warcraft hat es bekanntlich immer noch nicht geklappt, dafür plant Blizzard den Sprung auf eine andere Plattform. Eventuell kommt das MMO nämlich für das iPhone – sofern die Entwickler eine Lösung für die vielen Probleme finden.

World of Warcraft: Blizzard möchte iPhone Support ausweiten

Bisher sieht die Smartphone-Unterstützung von World of Warcraft etwas mau aus, immerhin ermöglicht es die , euren Charakter und eure Auktionen auch unterwegs zu verwalten. Blizzard würde aber gerne noch einen Schritt weiter gehen, doch leider stößt man dabei auf einige Komplikationen.

“Es ist schwer”, sagt Senior Producer John Lagrave gegenüber Eurogamer und meint, dass besonders das Interface für Kopfschmerzen sorgt. “Wir haben und werden immer in Richtung mobile Geräte schielen. Vielleicht entdecken wir einen tollen Weg, WoW auf das Handy zu bringen – vielleicht auch nicht, aber wir sind definitiv daran interessiert.”

Mit einer vorschnellen Lösung will Lagrave sich aber ebenfalls nicht abgeben, und bis man die Probleme beseitigt hat, wird es wohl kein WoW auf mobilen Geräten geben.

“Wir werden es nicht machen, bis wir denken, dass es brauchbar ist. Aber es ist interessant, dass sich die Welt in Richtung eines kleinen Handheld-Gerätes entwickelt. Ich hätte auf jeden Fall Spaß damit. (…) Wir schauen es uns also auf jeden Fall an, haben bisher aber noch keine Lösung gefunden.”

Quelle: Eurogamer

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Quest

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft – Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz