World of Warcraft - Blizzard spendet 800.000 US-Dollar

Jonas Wekenborg
21

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Aber auch ohne feierlichen Hintergrund gibt es genug Gründe, einmal einen kleinen Obolus an jene abzugeben, die es nicht so dicke haben. Ende letzten Jahres kündigte Blizzard genau eine solche Spende an.

World of Warcraft - Blizzard spendet 800.000 US-Dollar

Der Mega-Publisher kündigte eine Spende von 50 Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf zweier World-of-Warcraft-Pets an. Der Erlös sollte der Stiftung Make-A-Wish zugutekommen, die sich den Wünschen schwerkranker Kinder annehmen. Diese versprochenen 50 Prozent belaufen sich nun auf 800.000 US-Dollar.

wow

Im WoW Pet-Store wurden die beiden knuddeligen Begleiter “Lil’Ragnaros” und “Moonkin Hatchling” für stattliche 10 US-Sollar verkauft. Rechnet man dies nach, ergeben sich nach Adam Riese 160.000 Menschen, die sich an der Aktion beteiligten und sich ein neues virtuelles Haustier zulegten.

Im vergangenen Jahr hatte Blizzard ebenfalls eine solche Spende getätigt. Dort waren es allerdings 1,1 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf des “Pandaren Monk” Pets. Blizzard veröffentlichte ebenfalls ein Video eines Events der Make-A-Wish-Stiftung im Hauptsitz der Firma zum “World Wish Day” am 29. April.

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz