World of Warcraft: Neues Charaktermodell für Sukkubi

Richard Benzler

Neben vielen anderen dämonischen Kreaturen beherbergt die Welt von World of Warcraft auch Sukkubi: Laszive, weibliche Wesen, die tendenziell leicht bekleidet sind. Im neuen Patch könnte es nun zum Traditionsbruch kommen.

4.973
World of Warcraft: Legion - Cinematic-Trailer zum Addon

Data-Miner zerlegten den anstehenden Patch 7.2 (für WoW: Legion) in seine Einzelteile und filterten dabei – neben dutzenden neuen Inhalten – auch ein auffälliges Charaktermodell heraus:

602667

 So sieht das neue Sukkubus-Charaktermodell aus.

Sukkubi kommen in World of Warcraft seit jeher leicht bekleidet daher. Das könnte sich nun allerdings ändern, wie ein Blick auf das geleakte Patch-Material offenbart.

So banal es klingt: Die auffälligste Änderung des neuen Sukkubus dürfte seine Hose darstellen, womit er sich von seinen spärlich bekleideten Artgenossen sichtbar absetzt. Aber auch die Schulterpanzerung ist eine Neuheit. Es bleibt jedoch fraglich, ob dieses Modell den Vorgänger komplett ersetzen wird; immerhin hatte Blizzard erst im letzten Add-on (Warlords of Draenor) umfangreiche Änderungen an den dämonischen Damen vorgenommen.

Ist Legion die bis dato beste WoW-Erweiterung?

Aufmerksamen Spielern dürfte nicht entgangen sein, dass Sukkubi in Legion - verglichen mit anderen Dämonen - bisher relativ rar gesät sind. Reddit-User mutmaßen nun, dass dieses Modell als Gegner in der angekündigten Raid-Instanz »Grabmal des Sargeras« zum Einsatz kommen könnte.

Wir werden es definitiv noch früh genug erfahren, denn der Patch dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Quelle: Reddit

Weitere Themen: World of Warcraft - Legion, WarCraft, Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES