World of Warcraft: Wegen WoW keine Ressourcen für Warcraft 4

David Hain

Vor einigen Wochen unkte ein angeblicher Insider, er habe geheime Informationen darüber, dass Blizzard Entertainment bereits tief in der Entwicklungsphase von „Warcraft 4“ stecken würde. Auf der Blizzcon im Oktober hätte der Entwicklergigant die Ankündigung tätigen und erste Artworks zeigen wollen. Daraus wurde bekanntlich nichts.

Greg Street, Lead Systems Designer von World of Warcraft, äußerte sich jetzt in einem Interview der Kollegen von strategyinformer.com darüber, wie wahrscheinlich ein vierter Teil der Echtzeitstrategie-Reihe ist. Laut Street stehen die Chancen nicht gut: „Nun, das World of Warcraft-Team ist weiterhin mit WoW beschäftigt und wir haben ein Echtzeitstrategieteam, welches aber an den neuen Episoden für Starcraft 2 arbeiten. Wir haben also ganz schlicht nicht die Kapazitäten für ein Warcraft 4.“

Dies würde zumindest der inoffiziellen Liste entsprechen, die vergangene Woche durch das Internet geisterte. Darauf war ebenfalls nicht die Rede von einem vierten „Warcraft“, stattdessen umfasst Blizzards Strategie die Veröffentlichung verschiedener Episoden für „Diablo 3“, ein weiteres WoW-Addon sowie ein bisher unangekündigtes MMO.

Quelle: strategyinformer.com

Weitere Themen: World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz