WWE: Lizenz wechselt wohl zu Take-Two

von

THQ ist tot, die WWE Videospiel-Lizenz lebt aber weiter. Laut IGN hat das Wrestling-Franchise bereits einen neuen Eigentümer gefunden.

WWE: Lizenz wechselt wohl zu Take-Two

Anders als ursprüngliche Gerüchte besagten, soll sich nun doch nicht Electronic Arts die WWE Lizenz gesichert haben. Vielmehr berichtet man von Take-Two Interactive als wahrscheinlichen Käufer der Rechte.

Take-Two Interactive ist das Mutterunternehmen von 2K Games bzw. 2K Sports, die seit einigen Jahren unter anderem mit den NBA und MLB Spielen im Sportbusiness unterwegs sind. Abgeschlossen wurde der WWE Deal, welcher abseits der THQ Versteigerung verhandelt wurde, allerdings noch nicht.

Im Herbst 2012 erschien mit WWE ’13 der bisher letzte Ableger der Reihe, der erneut vom japanischen Studio Yuke’s entwickelt wurde.

>> Alle Infos zur THQ Auktion

Weitere Themen: Take-Two Interactive


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz