X-Men Origins: Wolverine - Hugh Jackman ließ sich vom Spiel inspirieren

Leserbeitrag

Es ist üblich, dass zu einem großen Kinostreifen manchmal ein passendes Videospiel erscheint. Eher selten ist, dass sich die Hauptdarsteller von der entsprechenden Videospielumsetzung inspirieren lassen.

Genau dies geschah bei der Produktion des Kinofilms X-Men Origins: Wolverine.
Denn Hauptdarsteller Hugh Jackman besuchte damals die Entwickler des Spiels um einige Sprüche für seine Rolle einzusprechen. Von einigen war er so begeistert, dass er sie gleich in den Film übernommen hat.

Da zu dem bestimmten Zeitpunkt die Dreharbeiten noch in vollem Gange waren, ließen sich die Sprüche einfach einbauen.

”Es war mir möglich, ein paar Zeilen Dialog aus dem Script zum Spiel in den Film zu bringen, da ich sie sehr mochte. Die Produktion des Spiels fand nämlich zeitgleich mit dem Film statt, also war es möglich, diese Sachen noch einzubringen,” so Jackman.

Weitere Themen: Hugh Jackman, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz