XCOM: Shooter wird wohl umbenannt

Maurice Urban
1

Seit 2006 befindet sich XCOM bereits in Entwicklung, doch das Sorgenkind von Take-Two Interactive ist wohl noch immer in weiter Ferne. Gerüchten zufolgen hat sich der Publisher jetzt für eine Umbenennung entschlossen.

XCOM: Shooter wird wohl umbenannt

Wie Superannuation in seiner Kotaku Kolumne schreibt, scheint Take-Two “The Bureau” als neuen Namen für den Shooter ausgewählt zu haben. Zumindest hat sich das Unternehmen passende Domains gesichert.

Eine Distanzierung vom XCOM Franchise wäre wohl der richtige Schritt, schließlich spielt der Titel nicht nur in einem anderen Genre, sondern hat auch nichts mit dem zuletzt veröffentlichten XCOM: Enemy Unknown zu tun. Gerüchten zufolge hat Entwickler 2K Marin XCOM zuletzt in einen Third-Person Shooter umgewandelt – bestätigt wurde dies aber nicht, seit Jahren mangelt es an konkreten Infos zum Projekt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz