Zwei

downloaden

Bethesda Softworks stellen sich als Publisher zur Verfügung. Soweit schonmal nichts Bahnbrechendes. Das dabei gepublishte Spiel ist allerdings ein Survival-Horror-Spiel von niemand geringerem als Shinji Mikami, dem Zugpferd von Tango Gameworks. Dieses Gesellenstück soll den Namen “Zwei” tragen.

4.944
The Evil Within - Live Action Teaser Trailer

Zu dem neuen Spiel von Tango Gameworks ist bisher noch nichts bekannt. Es gibt da diesen einen Screenshot und das Statement von Produzenten Shinji Mikami, der besagt, dass er diesmal mit seiner Entwickler-Crew ein unglaublich überwältigendes Survival-Horror-Spiel entwickeln möchte. Aber seien wir doch mal ernst: Welcher Entwickler würde behaupten, dass sein Spiel höchstens Mainstream-Charakter erreichen würde?

In “Zwei” gilt es, eure eigenen Ängste zu überwinden. Ob ihr dabei eine dicke Knarre zur Hand habt oder aber wie in “Amnesia” ganz auf euch allein und wehrlos gestellt seid, steht noch nicht fest. Wenn man allerdings bedenkt, dass Mikami aus den Ursprüngen der Resident Evil-Serie stammt, dürfte man wohl eher auf eine aktives Action-Adventure hoffen, dass sich an Titeln wie Amy oder vielleicht auch Resident Evil selbst orientieren wird.

Verwunderlich hingegen ist die Ankündigung des Titels schon, sprach man sich erst vor kurzem bei Bethesda dafür aus, in Zukunft mehr auf bestehende Franchises wie “The Elder Scrolls” oder “Fallout” zu konzentrieren, mit denen man in der Vergangenheit mehr Erfolg eingefahren hatte als mit Neulingen und Prototypen wie “Brink” oder “Haunted”. Man darf gespannt sein. Bevor vom asiatischen Studio der aussagekräftige Titel “Zwei” erscheint, kommt auch ohnehin erst einmal “Dishonored: die Maske des Zorns” auf den Markt.

Beschreibung von

Weitere Themen: Bethesda Softworks

Alle Artikel zu Zwei
  1. Zwei: Erste Infos zum neuen Spiel von Shinji Mikami

    Maurice Urban 1
    Zwei: Erste Infos zum neuen Spiel von Shinji Mikami

    Nach seinem Abschied von Platinum Games im Jahr 2010 gründete Shinji Mikami mit Tango Gameworks sein eigenes Entwicklerstudio. Ein Spiel hat das inzwischen von Bethesda übernommene Team noch nicht veröffentlicht, doch jetzt gibt es erste Infos.