Acer Iconia A1 - 7,9 Zoll Tablet zu günstigem Preis - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
52.0

Beschreibung

Acer hatte in der ersten Mai Woche verschiedene Blogger nach New York geladen. Dort wurden ein paar neue Geräte vorgestellt, unter anderem das Acer Iconoa A1 Tablet. Ein 7,9 Zoll kleines Tablet mit Quad-Core,  IPS Display und günstigem Preis.

Das Acer Iconia A1 positioniert sich im Einsteiger-Markt mit einem Preis von 169 € (mit UMTS Modul sind es gleich mal 219 €) und einen relativ unbekannten  Prozessor. Im Iconia A1 sitzt ein MediaTek Quad-Core mit 1,2 GHz, 1 GB RAM und 8 oder 16 GB internen Speicher, den man mit eine SD-Karte erweitern kann

Acer Iconia A1 mit Zubehör

Mit 410 Gramm Gewicht und 11,1 mm Dicke ist das Tablet nicht gerade als dünne Schönheit zu bezeichnen, auch der dicke schwarze Rahmen ist nichts neues auf dem Markt. Hier könnte man sich als Hersteller mit einem dünneren Rahmen hervorheben. Chance vertan. Dennoch, mit Bluetooth 4.0, MicroHDMI, USB 2.0 und einem 4.960 mAh Akku ist die Ausstattung nicht gerade klein und wird viele zufriedene Käufer finden.

Die Konkurrenz legt allerdings mit einem kräftigeren Prozessor und allgemein besserer Ausstattung die Messlatte ziemlich hoch. Das Nexus 7 und ASUS Fonepad dürften, abgesehen von einigen Unterschieden wie dem fehlenden Micro-SD Speicherslot, die besseren Tablets sein.

 

Quelle: Caschy

Beschreibung von

Weitere Themen: Acer Iconia Tab, Acer

Technische Daten nach oben
Prozessor MediaTek: 1,2 GHz Quad-Core
Auflösung 7,9 Zoll XGA: 1024 x 768 Pixel
Abmessungen (HxBxT) 208,7 x 145, 7 x 11,1 mm
RAM DDR3L: 1 GB
Kamera Front 0,3 MP: Haupt 5 MP
Akku 4.960 mAh
Sensoren G-Sensor: Gyroskop
MicroSD ja: bis zu 32 GB

Alle Artikel zu Acer Iconia A1
  1. Tablet geht nicht mehr an: Lösungen und Hilfen

    Martin Maciej 16
    Tablet geht nicht mehr an: Lösungen und Hilfen

    Das Tablet verdrängt immer mehr den klassischen Desktop-PC. Zum schnellen Nachlesen von Nachrichten, Checken des Facebook-Feeds oder für Apps zwischendurch eignet sich das Tablet bequem als Zeitvertreib auf dem Sofa oder unterwegs. Ärgerlich ist es, wenn das...

  2. Acer Iconia A1-810 Preis sinkt auf 109€

    Peter Hryciuk
    Acer Iconia A1-810 Preis sinkt auf 109€

    Die Preise für Tablets aus dem letzten Jahr sinken immer weiter und erreichen mittlerweile Preisregionen, in denen diese Geräte wieder interessant werden. Wer einfach nur ein simples Android Tablet zum Surfen oder Lesen sucht, der kann mittlerweile kaum mehr...

  3. Acer Iconia A1-830 erscheint Ende März für 169€ in Deutschland

    Peter Hryciuk
    Acer Iconia A1-830 erscheint Ende März für 169€ in Deutschland

    Acer hat zu Beginn des Jahres auf der CES 2014 in Las Vegas die Neuauflage des Iconia A1 präsentiert. Heute hat das Unternehmen verkündet, dass das Acer Iconia A1-830 zum Ende dieses Monats auf den Markt kommen soll in Deutschland. Bereits seit einiger Zeit...

  4. Deal: Acer Iconia A1-810 inkl. Schutzhülle für nur 127€

    Peter Hryciuk
    Deal: Acer Iconia A1-810 inkl. Schutzhülle für nur 127€

    In letzter Zeit gibt es immer wieder Tablets der letzten Generation, die im Jahre 2013 vorgestellt wurden, zu deutlich niedrigeren Preisen im Angebot. So auch das Acer Iconia A1-810, welches in Weiß und mit 16 GB internem Speicher für nur ca. 127€ (

  5. Acer Iconia A1-830 Vorbestellung bereits möglich

    Peter Hryciuk
    Acer Iconia A1-830 Vorbestellung bereits möglich

    Auf der CES 2014 hat Acer das neue und fast komplett überarbeitete Iconia A1-830 mit Intel Prozessor vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger ist es zwar hochwertiger geworden und kostet auch etwas weniger, kommt aber sonst mit dem gleichen Konzept. Ob dieses...

  6. Acer Iconia A1-830 & Iconia B1-720 in Hands-On Videos (CES 2014)

    Peter Hryciuk
    Acer Iconia A1-830 & Iconia B1-720 in Hands-On Videos (CES 2014)

    Mit dem Acer Iconia A1-830 und Iconia B1-720 hat das taiwanische Unternehmen zwei sehr günstige Android Tablets vorgestellt, die technisch aber auch vom Design und der Materialwahl teilweise deutlich aufgewertet wurden. Dabei hat man natürlich trotzdem versucht...