Acer Iconia A100: Erstes 7 Zoll-Honeycomb-Tablet im Video

Amir Tamannai
2

Acer hat das Wettrennen um das erste 7 Zoll-Tablet mit Android 3.2 Honeycomb ja für sich entschieden: Noch vor dem Viewpad 7x und dem Update für das HTC Flyer ist das Iconia A100 in den Verkauf gegangen. Die Kollegen von ShlashGear/Androidcommunity haben bereits ein erstes Gerät erhalten, ein Unboxing-Video erstellt und ihre ersten Eindrücke veröffentlicht.

Acer Iconia A100: Erstes 7 Zoll-Honeycomb-Tablet im Video

In den USA ist das Acer Iconia A100 aktuell schon für rund 330 Dollar zu haben, eine jüngst im Netz kursierende UVP lag sogar bei unter 300 Dollar — wir gehen für den Deutschlandstart also mal ganz optimistisch von einem Verkaufspreis von ebenfalls 300 Euro aus. Und das wäre für ein Honeycomb-Tablet, wenn auch “nur” im 7 Zoll-Format doch ein recht günstiger Preis.

Äußerlich sieht das A100 seinem großen Bruder, dem Iconia Tab A500 bestechend ähnlich. Das Display erlaubt sich laut der Kollegen von SlashGear recht gute Betrachtungswinkel — im Landscapemodus wohlgemerkt. Denn nutzt man das Gerät zum Beispiel als eReader im Poträtmodus, muss man schon ziemlich direkt auf den Screen schauen, um eine gute Lesbarkeit sicher zu stellen.

Ein weitere Negativpunkt: Der vermutlich völlig überforderte 1530 mAh-Akku soll laut Angaben von Acer selbst nur magere fünf Stunden durchhalten — was für ein Tablet offen gesagt ein Witz wäre. Ob der Kunde für den günstigen Preis eben solche Abstriche machen muss, oder ob Acer hier einfach tiefgestapelt hat, wird sich dann im vollständigen Review zeigen, an dem SlashGear/androidcommunity schon arbeiten.

Weitere Themen: Zoll, Tablet, Acer

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz