Acer Iconia Tab A500: Update auf Android 3.2

Andre Reinhardt

Was lange währt … Acer rollt nun auch in Europa die neueste Honeycomb-Version für sein Tablet aus. In der Schweiz ist es bereits verfügbar, ein regelmäßiges Überprüfen der Systeminfos ist also ratsam. Außerdem: Weitere wichtige Infos, was man beim Update beachten sollte.

Acer Iconia Tab A500: Update auf Android 3.2

Ein schönes Stück Technik ist das preiswerte Dualcore-Tablet von Acer. Wer dieses Prachtstück sein Eigen nennt, der darf sich nun auf eine Frischzellenkur des Betriebssystems freuen. Android 3.2 steht bereit, um euch die Honigwaben-Umgebung noch einmal mehr zu versüßen. So bekommt das Tablet nun die Fähigkeit, nicht für die Auflösung ausgelegte Apps an den Bildschirm anzupassen. Eine weitere Änderung ist, dass nun beide Speicherkarten (intern und extern) im Windows-Explorer am PC aufrufbar sind. Was es weiterhin an Funktionen gibt, werdet ihr hier in einem Changelog erfahren, sobald einer verfügbar ist.

Den angepeilten Termin Ende August konnte Acer somit nicht ganz einhalten, aber Tabletveteranen sind da sicher schon ganz andere Verschiebungen gewöhnt. Ein Schweizer Benutzer konnte das Update bereits erhalten, welches 350 MB an Speicherplatz benötigt. Zugänglich ist es über die Over The Air-Methode, also direkt via Internet auf das Gerät installierbar.

Falls ihr euer Tablet gerootet, oder eine neue Recovery eingespielt habt, müsst ihr es wieder auf den Originalzustand bringen, da sonst das Update nicht verwendet werden kann. Es wird nicht überall zeitgleich in Europa auftauchen. Also checkt öfters mal bei euren Systeminfos, ob ihr eurer Honigwabe mehr Features einhauchen könnt.

Weitere Themen: android 3, Update, Android, Acer

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });