CES 2012: Acer Iconia Tab A700 offiziell vorgestellt

Robert Weber

Die CES 2012 beginnt offiziell zwar erst morgen, doch Acer konnte es nicht mehr abwarten und hat heute die Bombe platzen lassen und das neue Quad-Core Tablet Iconia Tab A700 offiziell vorgestellt. Und ein Full HD-Display hat das gute Stück auch noch. Ja, ihr habt richtig gelesen — Full HD. Das verbaute 10,1 Zoll große Display löst tatsächlich mit 1920 x 1080 Pixeln auf.

CES 2012: Acer Iconia Tab A700 offiziell vorgestellt

Mit diesem Tablet stellt Acer den Konkurrenten ASUS total in den Schatten. Bisher gab es nämlich noch kein einziges Tablet, das eine so hohe Auflösung im Angebot hatte, doch dies kann sich im Verlauf der CES natürlich noch ändern. Mit der IPS-ähnlichen Technologie wird das Display des Acer Iconia Tab A700 noch abgerundet.

Durch das tolle Display gerät die Tatsache, dass es von einem NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von jeweils 1,3 GHz pro Kern angetrieben wird, fast schon in den Hintergrund. Damit steht wirklich hochauflösenden und grafisch aufwendigen Android Spielen nichts mehr im Weg.

Eine 5-Megapixel-Kamera sorgt auf der Rückseite für die Aufzeichnung von Videos und Fotos. Auf der Vorderseite befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera, die zum Beispiel für Video Gespräche eingesetzt werden kann. Mich haut neben dem Display auch noch der Akku vom Hocker, denn Acer verbaut tatsächlich einen 9800 mAh-Akku und eilt der Konkurrenz erneut davon.

Ein weiterer Pluspunkt ist außerdem noch, dass das Iconia A700 direkt mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert werden wird. Des Weiteren legt Acer noch die eigene Benutzeroberfläche Acer Ring UI über das nackte Android OS — ob die Oberfläche gut oder schlecht ist, wird sich noch zeigen.

Trotz des großen Akkus, ist das Acer Iconia Tab A700 gerademal 9,8 mm dick und wiegt auch “nur“ 650 Gramm. Leider wird das Teil erst im zweiten Quartal 2012 in den Handel kommen. Zu welchem Preis das Tablet dann zu haben sein wird, ist bisher noch nicht bekannt. Was sagt ihr dazu? Bereut ihr schon den Kauf des ASUS Eee Pad Transformer Prime?

Quelle: bestboyz.de

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz