Ainol Novo 7 Venus: Nexus 7 Kopie mit Quad-Core-CPU und HD-Display - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
18 3.0

Beschreibung

Der Billig-Tab-Hersteller Ainol hat ein 7-Zoll-Tablet auf den Markt gebracht, das nicht nur aussieht wie das Google Nexus 7 – es verfügt auch über ähnlich gute technische Daten. Der Unterschied zwischen den beiden Geräten? Mindestens 80 Euro, denn das Novo 7 Venus kostet nur 120 Euro, trotz HD-Display und Quad-Core-CPU.

Die bisher angekündigten Nexus-Konkurrenten, wie beispielsweise das Polaroid M7, das Archos 70 Titanium oder auch das ASUS MeMO Pad, haben in der Regel um einiges schlechtere technische Daten als das Original, das Google Nexus 7. Beim Ainol Novo 7 Venus sieht die Sache schon anders aus, denn das 120 Euro Tablet besitzt ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel und einen 1,5-Gigahertz-Quad-Core-Prozessor, dem 1 Gigabyte RAM zur Seite stehen.

Ainol Novo 7 Venus

Ainol Novo 7 Venus

Als Betriebssystem läuft Android 4.1 auf dem Billig-Nexus, der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte, kann jedoch per micro-SD-Karte erweitert werden. Neben zwei Kameras (2 Megapixel auf der Rück- und 0,3 Megapixel auf der Vorderseite) besitzt das Novo 7 Venus noch einen 4000-mAh-Akku und verfügt natürlich über Wifi-Konnektivität. In der Produkt-URL des Shops finden sich noch Hinweise auf Bluetooth und GPS, hiervon ist bei den technischen Spezifikationen auf der Seite jedoch nicht die Rede.

Für knapp 120 Euro inklusive „Express Shipping“ kann man das Ainol Novo 7 Venus hier bestellen.

Quelle: Smartdroid

 

von

Kommentare nach oben
Anzeige
GIGA Marktplatz