Amazon Kindle Fire 7 HD überzeugt bisher nicht

Die Amazon Geräte hatten wir auch schon in unserem JFK-Podcast zum Thema und haben die Werbeeinblendungen, sowie den Nutzen dieser handlichen Geräte besprochen. Vor allem die ständigen Werbeeinblendungen hatte Kamal schon skeptisch gegenübergestanden, heute meldet sich Techlounge-Kollege Sascha Pallenberg zu Wort.

Amazon Kindle Fire 7 HD überzeugt bisher nicht

Neben den restriktiven System war Sascha vor allem von den Einblendungen genervt. Das Tab ruckelte zwischendurch immer mal und hat mit dem TI 4460 auch nicht gerade eine Muskelmaschine unter der Haube. Sehr positiv kamen die Lautsprecher zur Geltung.

Nach dem kurzen aber ehrlichen Text von Sascha auf Mobilegeeks  klingt das eher so, als würde das Nexus 7 der wesentlich bessere 7 Zoll Player werden. Wer sich eh alles bei Amazon kauft, wird mit dem Fire HD gut bedient sein. Alle Anderen sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass dies ein massiv Werbefinanziertes Gerät ist. Mal schauen wie die deutsche Variante ankommt.

Als Alternative könnt ihr euch ja auch unser besonderes Nexus 7 Un-Unboxing anschauen!

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Amazon

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz