CES 2012: ASUS Eee Pad MeMo 171 im Hands-On

Robert Weber
CES 2012: ASUS Eee Pad MeMo 171 im Hands-On

Mit der gestrigen Vorstellung des ASUS Eee Pad MeMo 370T ging ich eigentlich davon aus, dass das uns bekannte MeMo mit der Bluetooth Fernbedienung nicht mehr geplant ist und durch das neue MeMo ersetzt wird. Doch da lag ich zum Glück falsch. Mit einem 7 Zoll großen Tablet wird ASUS sich nicht zufrieden geben. Das gestern vorgestellte Eee Pad MeMo 370T ist zudem auch noch kein außergewöhnliches Tablet im eigentlichen Sinne. Es ist zwar für die verbaute Hardware sehr günstig, doch die Idee hinter dem alten MeMo gefiel mir deutlich mehr.

Und das “alte“ MeMo trägt nun den Namen ASUS Eee Pad MeMo 171. Es besitzt immer noch die Bluetooth Fernbedienung, mit der man unter anderem Musik hören und telefonieren kann. Außerdem ist auch noch ein kapazitiver Stylus mit von der Partie.

Das MeMo 171 wird mit einem 7 Zoll großen Display ausgestattet sein, das mit 1280 x 800 Pixeln auflösen wird. An Stelle des NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessors wird lediglich ein Qualcomm Snapdragon Dual-Core 1,2 GHz Prozessor die anfallenden Arbeiten erledigen und auf insgesamt 1 Gigabyte an Arbeitsspeicher zugreifen können.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Micro UBS-Anschluss, ein Micro HDMI-Anschluss, ein Slot für Speicherkarten, eine 5 Megapixel-Hauptkamera und eine 1,2 Megapixel-Frontkamera. Es wird vorerst mit Android 3.2 Honeycomb laufen, doch ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich soll zeitnah nachgereicht werden.

Die Jungs von androidcommunity.com und slashgear.com haben sich das ASUS Eee Pad MeMo 171 in einem kurzen Hands-On etwas genauer angeschaut — hier ist das Video für euch:

Via: androidcommunity.com

Weitere Themen: ASUS Eee Pad MeMo

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz