ASUS Eee Pad Slider: Unboxing & Hands-on des Honeycomb-Tablets mit Schiebetastatur

Frank Ritter

Sascha Pallenberg hat mal wieder zugeschlagen. Als wohl erster deutscher Blogger hat er ein Exemplar des ASUS Eee Pad Slider ergattert, einem neuen 10-Zoll-Honeycomb-Tablet mit Ausziehtatstatur. Dieses wird, wie gewohnt, mit einem ausführlichen Hands-On-Video bedacht.

ASUS Eee Pad Slider: Unboxing & Hands-on des Honeycomb-Tablets mit Schiebetastatur

Der beliebteste Exportschlager des Ruhrgebiets in Taiwan ist wohl Sascha Pallenberg von netbooknews.de. Regelmäßig berichtet der technikverückte Blogger mit seiner ihm ganz eigenen Art über neue Gadgets, deren Marktstart in Asien oft bedeutend früher als in Deutschland liegt. Nun war Sascha wieder auf dem Computermarkt in Taipeh unterwegs und hat sich das ASUS Eee Pad Slider besorgt. Hier sein Auspackvideo:

Im Gegensatz zum ASUS Eee Pad Transformer ist die Tastatur etwas kleiner und über einen Schiebemechanismus direkt in das Gerät integriert, statt separat anzustecken. Von den Systemspezifikationen ähneln sich beide Geräte aber sehr: Nvidia Tegra 2-Dual Core-CPU mit 1 Ghz Takt, 1 GB Ram, 16 bzw. 32 GB interner Speicher, IPS-Display, 5 MP-Kamera. Als Ausgänge stehen einmal USB 2.0, Mini HDMI, 3,5 mm-Klinke für ein Headset und ein MicroSD-Cardreader zur Verfügung. Das Gerät wird mit Android 3.1 ausgeliefert, ein Update auf Android 3.2 ist aber auf bestimmten Geräte schon installierbar. Das Slider wiegt 960 Gramm.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz