ASUS Eee Pad Transformer bekommt Software-Update

Robert Weber
6

Auch wenn der Nachfolger so langsam aber sicher bei den Kunden eintrifft, heißt das für ASUS noch lange nicht, dass das erste Eee Pad Transformer vernachlässigt wird. Es bekommt nun nämlich ein neues Software-Update vor dem großen Android 4.0-Update.

ASUS Eee Pad Transformer bekommt Software-Update

Das fasziniert mich an ASUS. Die Jungs haben die Zeichen der Zeit erkannt und wissen, dass die Nutzer auf regelmäßige und zeitnahe Software-Updates stehen. Das ASUS Eee Pad Transformer wurde in der Vergangenheit meistens vor allen anderen Tablets mit der neusten Software versorgt und daran wird sich wohl nichts ändern — zumindest, was die erste Tablet-Generation angeht.

Alle erwarten natürlich das große Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich, doch bis dieses Update eingetroffen ist, nimmt man doch gerne andere kleinere Updates entgegen. Und so wird das Transformer nun auf die Firmware-Version 8.6.5.21 aktualisiert.

ASUS Eee Pad Transformer Prime bekommt Software-Update

Anscheinend schließt dieses Update unter anderem die Lücke, die es euch ermöglicht hatte, das Transformer zu rooten. Wenn ihr euer Tablet also gerootet hattet, solltet ihr dieses Update lieber nicht installieren. Außerdem beinhaltet das Update noch ein paar kleinere Bugfixes. Dazu gehört zum Beispiel auch der HDMI-Port, der jetzt anscheinend richtig funktioniert und von allen Fernsehern erkannt wird.

Habt ihr das Update schon erhalten? Konntet ihr sonst noch irgendwelche Veränderungen bermerken?

ASUS Eee Pad Transformer kaufen:
Amazon | getgoods | Notebooksbilliger | Cyberport

Weitere Themen: Update, Software, ASUS

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });