Asus Eee Pad Transformer: Neue Infos zur Hardware

Amir Tamannai
5

Die Kollegen von netbooknews.de sind durchaus zu beneiden: Da sitzt ein Teil der Redaktion in Taiwan direkt an der Quelle, wo Tablets und Smartphones fast immer früher auf den Markt kommen. So zum Beispiel auch das Asus Eee Pad Transformer, das dort bereits vor ein paar Tagen offiziell vorgestellt wurde. Zu diesem Gerät sind nun neue Infografiken aufgetaucht, die Anschlüsse und Dockingports des Netbook-Tablet-Hybriden erläutern.

Asus Eee Pad Transformer: Neue Infos zur Hardware

Wichtigste neue Informationen, die sich aus den Grafiken ergeben: Die Dockingstation, sprich Tastatur, des Transformer ist wirklich mit einem zusätzlichen Akku ausgestattet ist, der eine Gesamtlaufzeit des Gerätes von 16 Stunden garantieren soll. Das Keyboard ist im Übrigen baugleich mit der Tastatur des ASUS Eee PC 1015PEM ist und verfügt über ein Multitouch-Trackpad.

Ebenfalls deutlich wird in den Grafiken, dass die beiden USB-Ports des Transformer sich an der Tastatur befinden, am Tablet hingegen sitzen ein Micro SD-Slot, ein Mini-HDMI-Ausgang und ein 3,5 Millimeter-Klinkenstecker für Kopfhörer.

Bei Amazon.de ist das Eee Pad Transformer nach wie vor ohne Preis und Erscheinungsdatum gelistet – Interessenten können sich aber dort

und werden dann per E-Mail über Neuigkeiten zur Verfügbarkeit informiert.

Weitere Themen: ASUS

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz